Kunstjournal


Auf der Homepage von kunstjournal.info kommen alle Kunstliebhaber voll und ganz auf ihre Kosten.
Ganz aktuell ist die Kunst in 3D.

Sie ist vor allem für diejenigen geeignet, die die Kunst nicht nur sehen sondern auch anfassen möchten.

Der "David" von Michelangelo, "Venus von Milo" und "Venus von Willendord" gehören zu den bekanntesten Skulpturen.

Aus privaten Sammlungen gibt es in der Kunst - und Ausstellungshalle Bonn Kunst des 21. Jahrhunderts zu sehen.

Durch das Engagement von privaten Sammlern und Sammlerinnen wird die Kunst der Gegenwart gefördert.

57 Künstlerinnen und Künstler die in den 70er Jahren geboren wurden, zeigen hier 15 ausgewählte private Sammlungen.
Insgesamt kann man hier 145 Werke bestaunen.

Der Besucher erlebt hier alle Facetten der heutigen Kunstproduktion.

Das fängt an bei der Zeichnung und endet bei der Raumgreifenden Installation.

Zu den Künstlern gehören unter anderem Thomas Scheibitz, Kitty Kraus und auch Birgit Brenner.

Außerdem informiert kunstjournal.info über die anstehenden Ausstellungen.

So kann man keine Ausstellung verpassen, die gerade in der Umgebung oder irgendwo anders in Deutschland statt findet.

Auf der Homepage bekommt man auch immer aktuelle Informationen zu verschiedenen Künstlern.
Dazu gehören Geburtsdaten, Mal - oder Zeichentechnik und diverse andere Daten.

Des weiteren hat auch man die Möglichkeit sich als Künstler eintragen zu lassen.

Man hat auch die Möglichkeit bis zu vier Bilder hochzuladen und die Leser mit Informationen über die Werke zu informieren.

Um sich dort eintragen zu lassen, kommen auch keine Kosten auf denjenigen zu, da der Eintrag kostenlos ist.

Aktuell werden drei Künstler vorgestellt darunter sind Bernd Wachtmeister, Eva Strautmann und Franz Burger.
Diese Künstler stellen sich und ihre Kunstwerke genauer vor.

So bekommt man einen kleinen aber sehr interessante Einblick darüber, mit welcher Art der Kunst, sie sich beschäftigen.

Außerdem wird man darüber informiert, welche Ausstellungen sie schon betrieben haben.

Hier kann man besonders gut erkennen, das Kunst nicht gleich Kunst ist.
Die Werke der einzelnen Künstler sind sehr unterschiedlich aber sehr interessant.
Hier gibt es auch Tipps mit Malereien zu aktuellen Themen.

Derzeit ist es das Hundertwasser, das auf vielen Bildern wiederzufinden ist.

Dazu wird man dann auf eine andere bekannte Homepage weitergeleitet und dort kann man diese Bilder käuflich erwerben.
Dort findet man hochwertige Poster, Bilder und Drucke in verschiedenen Formaten.
Die angebotenen Bilder sind sehr unterschiedlich gezeichnet, sodass sie eigentlich nur im Thema gleich sind.

Jeder Maler hat seine Sicht des Hundertwassers und diese zu Papier gebracht.

Die einen haben dieses Thema mit helleren und andere mehr mit dunkleren Farben gezeichnet.
So kann man sich aus dieser Vielzahl von Bildern seinen Favoriten aussuchen.

Im großen und ganzen ist kunstjournal.info sehr strukturiert und klar aufgebaut.

Hier findet sich jeder gleich zurecht und sehr informativ und klar ist sie auch.



Weitere Berichte:


   Architektur
   Berge
   Cartoons
   Disney Poster
   Filmplakate
   Fototapete Kinderzimmer
   Geburtstagskalender
   Kinoaufsteller
   Kunstdrucke
   Kunstjournal
   Leinwand Druck
   Meer
   Portrait vom Foto
   Wandkalender
   Wandtattoo